KomFrag

Collection description

Description
  • Forscher der Universität Freiburg schließen eine Lücke in der Bildungsgeschichte: Ein Großteil der antiken griechischen Literatur existiert bisher nur in Fragmenten. Nach und nach werden diese nun in Ausgaben und Kommentaren erschlossen.
Identifier

10670/2.10hpj2

Organization

OpenEdition

Date

6 documents