CfP: “The revolution will (not) be gamified“ – Marx und das Computerspiel (15.04.2020)

Metadatas

Date

February 24, 2020

Language
Identifier
Collection

Gespielt

Organization

OpenEdition


Cite this document

Eugen Pfister, « CfP: “The revolution will (not) be gamified“ – Marx und das Computerspiel (15.04.2020) », Gespielt, ID : 10670/1.2339m7


Metrics


Share / Export

Abstract 0

von Eugen Pfister, Tobias Unterhuber und Magdalena Zangerl Seit geraumer Zeit schwirrt der von politisch rechter Seite verwendete inhaltsleere Schein- und Kampfbegriff des “Kulturmarxismus” durch die Gaming-Szene und wird dabei zur Denunzierung ideologischer Gegner*innen und zum Boykott von Spielen eingesetzt. Gleichzeitig gibt es implizite und explizite linke Positionen im Feld der Computerspiele, wie jüngst bei der Verleihung der Game Awards, als die Entwickler*innen des Spiel...

From the same authors

Similar documents