Die Zerstörung des jüdischen Jugendheims in Essen in den Novemberpogromen 1938

Metadatas

Date

November 7, 2019

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

Harald Lordick, « Die Zerstörung des jüdischen Jugendheims in Essen in den Novemberpogromen 1938 », Deutsch-jüdische Geschichte Digital, ID : 10670/1.2w1qqy


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Die Novemberpogrome in NS-Deutschland 1938 trafen die ganze Vielfalt jüdischen Lebens -- Gemeindezentren, Wohlfahrtseinrichtungen, Synagogen, Betriebe, Ladengeschäfte, Wohnungen, Schulen und Ausbildungsstätten. Angegriffen wurden auch etliche der um 1930 in größeren Gemeinden wie Breslau, Berlin, München, Leipzig, Düsseldorf, Köln oder Essen entstandenen jüdischen Jugendheime. Sie hatten unter dem Druck der NS-Verfolgung, die die jüdische Bevölkerung seit 1933 aus dem öffentlichen Raum vollst...

From the same authors

Similar documents