Glossen an vielen Stellen

Metadatas

Date

May 30, 2013

Language
Identifier
Collection

Glossae

Organization

OpenEdition


Cite this document

Otto Vervaart, « Glossen an vielen Stellen », Glossae, ID : 10670/1.7bk6js


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Mit leider einigen Monaten Verspätung ist es jetzt an der Zeit um mal in Detail einige Glossen im Utrechter Handschriftenfragment der Digesten zu zeigen. In diesem Beitrag geht es um die genaue Beobachtung der Textlage. Faktisch handelt es sich um mehrere Textlagen: der Digestentext, die Zeichen zu den Glossen, die Glossen am Rande und Interlinearglossen. Diese kleine Zeichen verweisen bei genauen Textstellen auf den darauf betreffenden Glossen. Erstes Blatt des Utrechter Handschriftenfragme...

From the same authors

Similar documents