Ockenheim soll (wieder) französisch werden (1793) 0

Fiche du document

Date

29 juin 2018

Type de document
Périmètre
Langue
Identifiant
Organisation

OpenEdition


Citer ce document

Petra Tabarelli, « Ockenheim soll (wieder) französisch werden (1793) », Geschichte(n) von Ockenheim, ID : 10670/1.7s2ncm


Métriques


Partage / Export

Résumé 0

Am 23 März 1793 beschloss der Rheinische-Deutsche Nationalkonvent, seinen Anschluss an in die französische Republik zu beantragen. Eine dreiköpfige Delegation, bestehend aus Georg Forster, Adam Lux und André Patocki, wurde am 30. März 1793 in Paris vom Französischen Nationalkonvent empfangen. Dieser beschloss die "Réunion", die Angliederung der 84 Gemeinden der Mainzer Republik. Die Delegierten konnten den Beschluss aber nicht mehr nach Mainz überbringen, denn die Stadt war zu diesem Zeitpunk...

Par les mêmes auteurs

D'autres ont également consulté

Exporter en