Bona Sforza - Renaissance Kultur im Großfürstentum Litauen

Metadatas

Date

December 29, 2016

Language
Identifier
Collection

Hofkultur

Organization

OpenEdition


Cite this document

Christina Sebastian, « Bona Sforza - Renaissance Kultur im Großfürstentum Litauen », Hofkultur, ID : 10670/1.fyjid5


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Im April des Jahres 1518 heiratete die 24-Jährige Bona Sforza aus dem großen italienischen Adelsgeschlecht der Sforza den mehr als doppelt so alten Sigismund "den Alten". Er ging als Sigismund I., König von Polen und in Personalunion als Sigismund II., Großfürst von Litauen, in die Geschichte ein. Bona Sforzas erste Jahre Bona Sforza war im Februar 1494 im Castello Sforcesco in Vigevano als jüngste Tochter des Herzogs Gian Galeazzo Sforza von Mailand und der Isabella von Aragón, Prinzessin vo...

From the same authors

Similar documents