Die Vorlesungen an der New School for Social Research

Metadatas

Date

October 22, 2019

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

Ringo Rösener, « Die Vorlesungen an der New School for Social Research », Das Heinrich Blücher Projekt, ID : 10670/1.hgiqbt


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Ab dem Frühjahr 1951 hält Heinrich Blücher Vorlesungen an der New School for Social Research im Bereich der Adult Education, beziehungsweise der Erwachsenenbildung. Das hat für Blücher den Vorteil, dass er keine Examina abnehmen muss, sondern lediglich seinen Zuhörer*innen sein Wissen vermitteln kann. Die amerikanische Künstlerin Carolee Schneemann erinnert sich an Blücher. »He was my main teacher, and he was amazing. It’s hard to describe because he didn’t write; it was all spoken and though...

From the same authors

Similar documents