8.2.1. Else und Heinrich Lampe

Metadatas

Date

August 29, 2016

Language
Identifier
Collection

Die 'Winzengruppe'

Organization

OpenEdition


Cite this document

Christian Günther, « 8.2.1. Else und Heinrich Lampe », Die 'Winzengruppe', ID : 10670/1.m2svk3


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Manchmal glaube ich heute, das ganze damals wäre nur ein Traum gewesen[1] Am 10.06.1943 wurde Heinrich Lampe dem Wehrbezirkskommando in Bielefeld überstellt und zum Strafbattalion 999 versetzt.[2] Nach einer Ausbildung auf dem Heuberg bei Tuttlingen kämpfte er zunächst in Griechenland, schließlich im April 1944 auf der Krim. Er galt seit dem 14.04.1944 als vermisst. Nach dem Gutachten des Deutschen Roten Kreuzes, des Suchdienstes München, führte das Ergebnis aller Nachforschungen zu dem Schl...

From the same authors

Similar documents