Religion, Mensch und Individuum. Franz Rosenzweig und die Kritik an Lessings Toleranzgedanken

Metadatas

Date

March 7, 2021

Language
Identifier
Collection

Juifs d'Allemagne

Organization

OpenEdition


Cite this document

Sonia Goldblum, « Religion, Mensch und Individuum. Franz Rosenzweig und die Kritik an Lessings Toleranzgedanken », Juifs d'Allemagne, ID : 10670/1.q0ivfs


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Moses Mendelssohn (1729-1786, links) im Tischgespräch mit Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781, rechts) Bereits ein kurzer Blick in das 2017 von Norbert Waszek herausgegebene Verzeichnis von Franz Rosenzweigs Bibliothek genügt, um sich ein Bild von dessen Interesse an Lessing zu machen. Rosenzweig besaß nämlich die Erstausgabe des Dramas Nathan der Weise aus dem Jahre 1779, die Gesammelten Werke in drei Bänden, Die Juden und Lessings Briefe, darunter auch den Briefwechsel mit Mendelssohn & N...

From the same authors

Similar documents