SoCP, Vorlesung XIV, Frühling 1954: Jesus

Metadatas

Date

February 20, 2020

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

Ringo Rösener, « SoCP, Vorlesung XIV, Frühling 1954: Jesus », Das Heinrich Blücher Projekt, ID : 10670/1.sqs97o


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Seminarbericht zur Sitzung vom 27.1.2020. In der Reihe der Neun Figuren scheint der Rückgriff auf Jesus der Absonderlichste zu sein, den Blücher vornimmt. Von Beginn an haben wir uns gefragt, was Blücher von diesem Jesus will, den er nie Jesus Christus, sondern immer nur Jesus von Nazareth nennt. Und damit haben wir auch schon den Kern erreicht. Heinrich Blücher zieht Jesus von Nazareth als einen gewöhnlichen Menschen heran, der es vermochte den "Willen zur Liebe" als fundamentale "creative c...

From the same authors

Similar documents