Das Ich des Fürsten als Revolution: Die Kabinettsorder

Metadatas

Date

July 24, 2015

Language
Identifier
Collection

Aktenkunde

Organization

OpenEdition


Cite this document

Holger Berwinkel, « Das Ich des Fürsten als Revolution: Die Kabinettsorder », Aktenkunde, ID : 10670/1.uhvof2


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Mit Kabinettsordern wurde Geschichte geschrieben. Sie sind auch aktenkundlich interessant. Man kann daran sehen, dass die Typisierung von Schriftstücken im Sinne der "systematischen" Aktenkunde kein Selbstzweck ist, sondern der praktischen Quellenkritik dient. Die aktenkundliche Forschung ist von der Kabinettsorder hingerissen. Immer gern wird Meisners (1969: 151) Diktum vom "scharf geschliffenen Instrument monarchischer Selbstregierung" zitiert. Eine "spektakuläre Schreibenform" sei sie, so...

From the same authors

Similar documents