Jüdinnen beim Straßenbau

Metadatas

Author
Date

December 1, 2014

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

claudiaweber, « Jüdinnen beim Straßenbau », Archivar - Kamera - Weltkrieg, ID : 10670/1.wxkfil


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Im April 1943 dokumentiert Lutz die Situation der Juden in der Ukraine. Die Juden wohnen in einem Ghetto, zu dem der Zugang beschränkt ist. Jüdinnen ("jüdische Steineklopferinnen")  arbeiten beim Straßenbau barfuß und und mit primitivsten Mitteln, sie klopfen mit Hämmern Steine klein. Ein Aufseher mit Hakenkreuzbinde zeigt, wie die Arbeit zu verrichten ist. Diese Szene spielt sich nahe Zlocow, ukrainisch Solowitsch ab. In dieser Stadt war es 1941 unter sowetischer Besatzung erst zu einem Mass...

From the same authors

Similar documents