Selbstorganisation (1945-1989)

Collection description

Description
  • Ein breites Verständnis von Öffentlichkeit ermöglicht es, auch in staatssozialistischen Diktaturen öffentliche Räume und Sphären für Selbstorganisation zu sehen. Grundsätzlich könnte so auch jede vom Staat geschaffene Organisation in die Betrachtung von Öffentlichkeit einbezogen werden. Jeder Ort, an dem das Regime eine Versammlung der Bürger erlaubte oder duldete, kann als eine Art öffentliche Sphäre verstanden werden. Innerhalb dieser Spielräume agierten auch Hybridtypen, d.h. Organisationen deren Zugehörigkeit zwischen „staatlich“ und „nicht-staatlich“ entweder wechselhaft oder aufgrund von Selbst- und Fremdzuweisungen unklar war. Dieser Blog beschäftigt sich mit Beispielen für Selbstorganisation in Polen und der Tschechoslowakei im Zeitraum von 1945 bis 1989.
Identifier

10670/2.e120iy

Organization

OpenEdition

Date

69 documents
Maren Hachmeister (May 27, 2020)
Maren Hachmeister (May 13, 2020)
Maren Hachmeister (Feb 22, 2018)
Maren Hachmeister (May 4, 2017)
Maren Hachmeister (May 3, 2017)
Maren Hachmeister (May 3, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 24, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 24, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 20, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 20, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 20, 2017)
Maren Hachmeister (Apr 20, 2017)
Maren Hachmeister (Mar 24, 2017)
Maren Hachmeister (Mar 21, 2017)
Maren Hachmeister (Feb 22, 2017)
Maren Hachmeister (Feb 10, 2017)
Maren Hachmeister (Feb 7, 2017)
Maren Hachmeister (Feb 2, 2017)
Maren Hachmeister (Feb 1, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 24, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 24, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 20, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 11, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 11, 2017)
Maren Hachmeister (Jan 11, 2017)

next