Vortrag von Prof. Dr. Nicolas Beaupré und Prof. Dr. Christoph Cornelißen: "Über den Rhein? Stimmen deutscher und französischer Intellektueller über die Rheinfrage vor und während des Ersten Weltkriegs", 24.9., 17.00 Uhr

Metadatas

Date

September 27, 2013

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

Keywan Klaus Münster, « Vortrag von Prof. Dr. Nicolas Beaupré und Prof. Dr. Christoph Cornelißen: "Über den Rhein? Stimmen deutscher und französischer Intellektueller über die Rheinfrage vor und während des Ersten Weltkriegs", 24.9., 17.00 Uhr », 1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg, ID : 10670/1.g65lpz


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Cornelißen leitet mit dem bekannten Zitat, der Rhein verbinde als unnatürliche Grenze mehr als er trenne, in den Vortrag ein. Dem stellt er die ebenso verbreitete Ansicht gegenüber, dass der Fluss zwar national verbinde, international jedoch separiere. Als Ausgangspunkt steht seine Aussage, dass der literarisch gestiftete Hass erst nach dem Ende des Krieges seine Virulenz entfaltet hat. Beaupré beschreibt anschließend, in welcher Dichte französische Autoren vor und nach 1914 den Kampf zwische...

From the same authors

Similar documents