Siegel contra Notariatssignet

Metadatas

Author
Date

September 29, 2015

Language
Identifier
Collection

Siegelblog

Organization

OpenEdition


Cite this document

Diener, « Siegel contra Notariatssignet », Siegelblog, ID : 10670/1.if3a5m


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Als Johannes Dasbeke, genannt Ruter am 19. August 1456 sein Testament aufsetzen ließ, tat er dies vor einer Menge Zeugen und dem kaiserlichen Notar Johannes Cappenberch (oder Cappenberg), Kleriker zu Köln. Dies setze als Beglaubigungszeichen sein Notariatssignet auf den üblichen Platz unten (rechts) auf die Urkunde. Notariatsignets erscheinen nördlich der Alpen seit dem 13. Jahrhundert neben den Siegelurkunden. ((Andrea, Stieldorf, Siegelkunde Basiswissen, Hannover 2004, S. 52)) Sie wurden vo...

From the same authors

Similar documents