Corona X: Exponentielle Mathematisierung der Bevölkerung?

Metadatas

Author
Date

April 2, 2020

Language
Identifier
Collection

Kultur/Reflexion

Organization

OpenEdition


Cite this document

kure, « Corona X: Exponentielle Mathematisierung der Bevölkerung? », Kultur/Reflexion, ID : 10670/1.ltpau7


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Thomas Ostermann Als Mathematiker erlebt man häufig, dass Begrifflichkeiten aus der eigenen beruflichen Sozialisation für das Gegenüber in der alltäglichen Kommunikation nur schwer verdaulich sind. Das liegt möglicherweise daran, dass Mathematik, auch die angewandte, oft sehr abstrakt in der Formalisierung von Prozessen ist und nur wenige konkrete Beispiele im Alltag zu finden sind. Zumeist bleibt es dann bei mathematischen Sprachbildern wie „dem gemeinsamen Nenner“ oder „Pi mal Daumen“, (s...

From the same authors

Similar documents