„E pluribus unum“ - Die Handschriften der Hofschule Karls des Großen auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe?

Metadatas

Date

September 8, 2018

Language
Identifier
Collection

annot@tio

Organization

OpenEdition


Cite this document

Claudine Moulin, « „E pluribus unum“ - Die Handschriften der Hofschule Karls des Großen auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe? », annot@tio, ID : 10670/1.ogzdwk


Metrics


Share / Export

Abstract 0

von Michael Embach (Stadtbibliothek Trier) Es ist eine bedeutende Initiative, die sich im gesamteuropäischen Kontext als ein „projet franco-allemand“ etabliert hat und die große Ziele verfolgt: die Erhebung der Handschriften aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen in den Status des Weltdokumentenerbes der UNESCO („Memory of the World“). Das Korpus der karolingischen Hofschule besteht aus acht vollständigen Handschriften und einem Fragment. Die prachtvollen Kodizes und ihre Einbände sind he...

From the same authors

Similar documents