Klein- und Mittelunternehmer in der DDR : gehen oder bleiben ? Lebensläufe zwischen 1949 und 1990 im Vergleich

Metadatas

Date

December 16, 2009

type
Language
Identifier
Source

Trajectoires

Relations

This document is linked to :
info:eu-repo/semantics/reference/issn/1961-9057

Organization

OpenEdition

Licenses

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/ , info:eu-repo/semantics/openAccess


Cite this document

Agnès Arp-Pilleul, « Klein- und Mittelunternehmer in der DDR : gehen oder bleiben ? Lebensläufe zwischen 1949 und 1990 im Vergleich », Trajectoires, ID : 10.4000/trajectoires.97


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Der Fokus dieser zeitgeschichtlichen Dissertation, die mit den Methoden der Oral History arbeitet, liegt auf dem so genannten „alten industriellen Mittelstand“ der DDR, der Betriebe einer Größe zwischen 30 und 300 Mitarbeitern umfasste. Ziel der Untersuchung, die sich als ein qualitativer Beitrag zur Mentalitäts- und Erfahrungsgeschichte des industriellen Mittelstandes in der DDR versteht, ist es herauszuarbeiten, in welcher Weise und in welchem Umfang das Leben und die Arbeit der Privatunter...

document thumbnail

From the same authors

Export in