Eine ‚Dritte Lesekrise‘?

Metadatas

Date

March 14, 2021

Language
Identifier
Organization

OpenEdition


Cite this document

Johannes Odendahl, « Eine ‚Dritte Lesekrise‘? », Literaturdidaktik im Gespräch, ID : 10670/1.5xnyuu


Metrics


Share / Export

Abstract 0

Johannes Odendahl Eine ‚Dritte Lesekrise‘? Von der neuen Lesemüdigkeit im Studium „Die Lesekrise am Ende der Kindheit hatte ich nicht. Ich kann mich an keine Phase meiner Kindheit und Jugend erinnern, in der ich nicht jeden Tag zumindest einige Seiten las. Diese Krise fand bzw. findet derzeit statt.“ (Studentin des Unterrichtsfachs Deutsch, 21) Zwei typische biografische Einbrüche in der Leselust und -bereitschaft kennt die klassische Lesesozialisationsforschung: einen „erste[n] ,Lesek...

From the same authors

Similar documents